Der Salus Medienpreis 2016

Welche Chancen bietet eine ökologische und gentechnikfreie Landwirtschaft für eine gesunde Lebensweise? Der Salus-Medienpreis wird dieses Jahr zum 7. Mal an Autoren verliehen, die sich mit dieser Frage, oder den Risiken und Auswirkungen der Agro-Gentechnik auseinandersetzen. Der Salus Medienpreis weckt Aufmerksamkeit für die Probleme der Nutzung gentechnisch veränderter Pflanzen in unserer Landwirtschaft und unterstützt Menschen, die die zukunftsweisende Vision einer gentechnikfreien Landwirtschaft teilen. Bewerben können sich Autoren deutschsprachiger journalistischer oder publizistischer Beiträge bis zum 6. Juni 2016.

Das Unternehmen Salus

„Der Natur verbunden. Der Gesundheit verpflichtet.“ – In diesem Sinne wurde Salus 1906 von dem Arzt Dr. Otto Greither in München gegründet und seit 1945 von seinem Sohn, Otto Greither, weitergeführt. Heute gehört das Traditionsunternehmen Salus zu den Marktführern in der Reformwarenbranche.

Unternehmensphilosophie: gentechnikfreie Rohstoffe als Herzensangelegenheit

Die Verwendung gentechnikfreier Rohstoffe ist für Salus elementar und eine Herzensangelegenheit des geschäftsführenden Gesellschafters Otto Greither. Das diesjährige 100. Firmenjubiläum bietet Anlass für einen Rückblick auf die Pionierarbeit, die Salus als Naturarzneimittel-Hersteller für Natur, Gesundheit, Menschen und Ökologie geleistet hat und rückt den Medienpreis in ein zukunftsweisendes Licht.

Home

Wachsende Resonanz auf Salus Medienpreis

Die Bewerberzahl für den Salus Medienpreis wächst stetig. Der Schirmherr Otto Greither dazu: „Ich freue mich sehr über eine solche Fülle hervorragender und bewegender Veröffentlichungen zu diesen wichtigen und brandaktuellen Themen. Unsere Preisträger schauen hinter die Kulissen, rütteln auf und zeigen ihrem Publikum, wie wir alle auch weiterhin gesund von und mit der Natur leben könnten.“ Zu den Preisträgern des letzten Jahres gehören Autor und Filmemacher Valentin Thurn und Co-Autor Stefan Kreutzberger mit ihrem Buch „Harte Kost. Wie unser Essen produziert wird. Auf der Suche nach Lösungen für die Ernährung der Welt“ und der Fernsehjournalist Dirk Steffens mit seiner zweiteiligen ZDF Reportage „Projekt Hühnerhof“. Die feierliche Verleihung des Salus Medienpreises 2016 findet am 05. Oktober im Hilton München, Am Tucherpark, statt.